Das Senderos-Konzept

Das Wort "Senderos" kommt aus dem Spanischen und steht für naturbelassene Wanderwege und Naturpfade.

Es beschreibt die Vielzahl der Möglichkeiten, die ich Ihnen für Therapie und persönliche Weiterentwicklung anbieten kann und gibt gleichzeitig einen Hinweis auf meine Rolle dabei – Sie auf Ihrem Weg ein Stück zu begleiten - sowie "Therapeut" in der neugriechischen Übersetzung auch nichts anderes heißt als "Begleiter sein ".

Alle in meiner Praxis angewandten Methoden haben ein gemeinsames Ziel: Die Kräfte und Fähigkeiten, die in jedem von uns angelegt sind, weiterzuentwickeln und zu stärken. Ganz unabhängig davon, ob der erste Behandlungseinstieg eher auf der körperlichen Ebene oder im Unterbewußtsein liegt - letzlich steht alles miteinander in Verbindung: Struktur und Information, Körperlichkeit und Energiefluß. Nachhaltige Therapieerfolge werden in der Regel dadurch erreicht, daß die beteiligten Ebenen ausreichende Berücksichtigung und Anerkennung finden.

Auf diesem Hintergrund lassen sich alle angebotenen Möglichkeiten über das Senderos-Konzept nach Bedarf kombinieren und ergänzen sich zu individuellen Lösungswegen.